Dolça Pastisseria – Himmlische Köstlichkeiten auf Mallorca

Nach knapp zwei Wochen neigte sich unser Urlaub dem Ende zu. Am letzten Tag fuhren wir nach Port Andratx um uns mal den Teil von Mallorca anzuschauen, wo sich die Wohlhabenden tummeln. Schöne Restaurants am Meer mit guter Aussicht und (hoffentlich) guter Küche. Hunger hatten wir nicht wirklich, aber während meine bessere Hälfte wieder in irgendeinem Geschäft für Frauen verschwunden ist (entweder es war ein Klamotten- oder ein Einrichtungsladen), erblickte ich plötzlich das folgende Schild:

Ich glaube so schnell bin ich im ganzen Urlaub nicht geworden wie fix ich im Geschäft war. Die Auslage hat mich sofort überzeugt. Perfekte Törtchen und schön anzusehende Pralinen, dazu noch Backwaren hinter der Theke. Fürs Auge wurde auf jeden Fall etwas geboten. Auch wenn dies der erste Artikel über Patisserie ist, so ist dies doch eine meiner großen Leidenschaften. Ich liebe Pralinen und Törtchen. Und nur dafür fahre ich auch bis nach Frankreich und suche für jeden Urlaub entsprechende Läden heraus. Tja, letzteres war auch Mallorca echt schwer, denn da gibt es eigentlich nichts. Zwei Tage vorher standen wir in Pollenca, wo ein Restaurant eine Patisserie noch „nebendran“ eröffnet hatte. Da bin ich erstmal vom Glauben abgefallen. Hier erwartete mich dafür das absolute Gegenteil. Nachdem wir uns durch etliche Produkte probiert hatten, erfuhren wir auch, dass wir eine der ersten Kunden waren, das Geschäft hatte erst vor drei Wochen die Pforten geöffnet.

Die beiden Künstler sind Mara und Joan, beide noch gut unter 30 und nicht nur im Geschäft, sondern auch im restlichen Leben ein Paar. Kennengelernt haben sie sich im Oriol Balaguer in Barcelona. Und nach ihrer Hochzeit setzten sie dann ihren Traum von einem gemeinsamen Geschäft um. Und da Joan gebürtiger Mallorquiner ist, lag nichts näher als auf Mallorca ein Geschäft zu eröffnen.

Großartig fand ich die Törtchen, vor allem das Zitrustörtchen hat es mir angetan, könnte aber auch daran liegen, dass ich Zitrusaromen vergöttere. Auch die Pralinen waren gut, und anscheinend hauptsächlich mit lokalen Produkten hergestellt, eines sogar mit mallorquinischem Olivenöl. Der wirklich absolute Knaller und mein Highlight, waren die mit Schokolade überzogenen Mandeln mit CURRY. Und klar, theoretisch ein völlig einfaches Rezept, aber die Umsetzung habe ich noch nie so erlebt. Es passt einfach und zwar PERFEKT. Ich kann es nicht mehr betonen, denn ich habe mir ne Packung mitgenommen und genieße sie auch gerade noch beim Schreiben. Wer kann, der sollte es unbedingt probieren. Und wer in nächster Zeit nach Mallorca kommt, der kann mir gerne so ein Döschen mitbringen.. Und grüßt mir Mara und Joan, absolut sympathische Zeitgenossen. Beide eher etwas zurückhaltend, aber trotzdem merkt man den Stolz auf ihre Arbeit.

Ihr findet die Dolca Pastisseria hauptsächlich auf Facebook, oder aber auf Tripadvisor.

Dolça Pastisseria
Calle de Isaac Peral 36
07157 Puerto de Andraitx
Mallorca
Spain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.